Schlagzeug-Legende Ginger Baker gestorben (80)

Geboren 1939 in London, galt er In den frühen sechziger Jahren als am meisten bewunderter Schlagzeuger der britischen R&B-Szene. Baker gründete mit Eric Clapton und Jack Bruce (1943 – 2014) die Superband Cream. Sie spielten nur zwei Jahre lang zusammen. Bis zu ihrer Auflösung 1968 verkaufte das gefeierte Trio mehrere Millionen Platten mit Klassikern wie „Sunshine Of Your Love“, „White Room“ und „Crossroads“.

Den vollständigen Artikel zu der traurigen Nachricht gibt es bei T-Online zu lesen.

Kommentare sind geschlossen.