John Fogerty zum 75. Geburtstag

Die Kunst der Einfachheit:

Zum 75. Geburtstag von John Fogerty, der mit Creedence Clearwater Revival Musikgeschichte schrieb. Zwanzig Top-Twenty-Hits brachte die prototypische Garagenband in ihren nur vier Schaffensjahren zwischen 1968 und 1972 in die Charts. „Bad Moon Rising“, „Green River“, „Down On The Corner“, den Vietnamkriegsprotest „Fortunate Son“ und sein Woodstock-Resümee „Who’ll Stop The Rain“. Dabei hat Fogerty von Anfang an aufs Tempo gedrückt. Nach ihren Debüt 1968 veröffentlichten CCR 1969 gleich drei Platten innerhalb eines Jahres ….

hier geht’s zum vollständigen Artikel ind der Frankfurter Rundschau

Kommentare sind geschlossen.